Home

Ra's Dawn At Work

From The Vile Catacombs_Sneak

Was soll das?

So Freunde, willkommen auf diesem kleinen, schönen, neuen Blog. Hier dreht sich alles um die Entstehung des neuen Ra’s Dawn Albums “From The Vile Catacombs”. Auf dieser Seite werden hauptsächlich tagebuchähnliche Blogposts verfasst, um die Zeit im Tonstudio zu konservieren und die Erinnerungen lebendig zu erhalten.

Wer schreibt?

Die Einträge werden überwiegend von mir, Marek, angelegt. Da ich jedoch eher aus Lust und Laune am Schreiben diesen Blog gestartet habe, wird hier keine offizielle Bandpropaganda betrieben, sondern vielmehr die persönliche und oft nicht ganz so ernste Sicht auf den Produktionsprozess des Albums gezeigt. Zumindest ist das der Plan. Möchtet ihr mit mir in Kontakt treten, um mich zu loben, zu tadeln, zu trösten oder sonst was, könnt ihr das über die Emailadresse unten auf der Seite tun. Eine Kommentarfunktion gibt es hier nämlich nicht. Danke!

Aufbau des Blogs?

Der Aufbau der Seite ist simpel. Unter dem Reiter STUDIOTAGEBUCH gelangt man zu den Einträgen. Diese sind wie bei einem Blog üblich so sortiert, dass der aktuellste Post oben als erstes erscheint. Logisch.

Unter ARCHIV, und das wird den einen oder anderen wohl freuen, habe ich den Studioreport von 2008 eingefügt, als wir “At The Gates Of Dawn” eingespielt haben. Die Archivseite verläuft chronologisch, schließlich werden dort keine weiteren Einträge mehr gemacht.

Zudem findet ihr unten auf der Seite die Rubrik “Zitat des Tages”. Mal sehen, was da so anfällt, aber ich könnte mir vorstellen, dort den ein oder anderen Klöpper unterzubringen.

Warum hier?

Manchen wird es wundern, warum die Einträge nicht bei Facebook oder der Homepage gepostet werden.

Ganz einfach: Die Struktur hinter Sitebox erlaubt es mir, alle Texte und Bilder komplett in meiner Hand zu belassen. Man wirft Facebook also nicht alles unreflektiert in den Schlund.

Ra’s Dawn Quick News

  • Mixing in process…

  • Vocalinvasion. Check!

  • Bassaufnahmen. Check!

  • Johns Gitarrenparts. All check!

  • Sologitarren - Marek. Check!

  • Drumspuren. Check!

  • Das Artwork wird im Verlauf der Aufnahmen mehr und mehr gelüftet.